Veranstaltungen
Datenökonomie | Digitalisierung | Datensicherheit | Wirtschaftspolitik aus erster Hand | Großveranstaltung | Datenschutz | Big Data | Datenwirtschaft

Daten und ihre automatische Verarbeitung werden allgegenwärtig. Das Schlagwort der Datenökonomie beherrscht wissenschaftliche Konferenzen ebenso wie politische Diskussionen rund um den Globus. Welche Rolle können und sollen Regierungen in diesen neuen Datenmarkt einnehmen? Welchen Hindernissen unterliegen Datenströme derzeit? Und welche Rahmenbedingungen sind für eine erfolgreiche Datenwirtschaft in Europa nötig? Wo Potenziale und wo Grenzen der datenökonomischen Entwicklung liegen, damit befasst sich die englischsprachige Veranstaltung Wirtschaftspolitik aus erster Hand am 23. Juni 2017 um 17:45 Uhr am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.

Konferenzen
Besteuerung | Öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft | Öffentliche Beschaffung | Vermögensverteilung | Konferenz
Professorin Dina Pomeranz sprach in ihrem Vortrag über öffentliche Beschaffung in Chile.

Am 8. und 9. Juni 2017 fand das CEPR Public Economics Annual Symposium am ZEW in Mannheim statt. Das Symposium zählt zu den wichtigsten europäischen Konferenzen im Bereich öffentliche Finanzen und Finanzwissenschaft. Rund 30 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler diskutierten aktuelle Forschungsergebnisse, unter anderem zu Fragen der öffentlichen Beschaffung, Besteuerung und Vermögensverteilung.

Termine und Nachrichten
Europa | Netzwerk | Internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit | Forschungskooperation
Das neue Forschungsnetzwerk EconPol Europe befasst sich mit drängenden wirtschafts- und finanzpolitischen Fragen in der EU.

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, ist als eines von insgesamt neun Partnereinrichtungen an der Gründung des "European Network for Economic and Fiscal Policy Research" (EconPol Europe) beteiligt. Mit EconPol Europe, das als internationales und unabhängiges Netzwerk einige hundert Wissenschaftler/innen miteinander verbindet, wird eine neue Stimme der Wissenschaft in der Diskussion um die künftige Ausgestaltung der Wirtschafts-und Finanzpolitik in der Europäischen Union etabliert. Unter Federführung des Münchner ifo Instituts wurde am 22. Juni 2017 die Urkunde zur Gründung von EconPol Europe unterzeichnet.

Veranstaltungen
YES! - Young Economic Summit | Schüler | Deutschland | ZEW | Schülerwettbewerb

Wie können wir uns online in der Flut der Informationen besser zurechtfinden? Was bedeutet nachhaltiger Konsum? Warum ist unsere Gesellschaft so sehr auf Wachstum ausgerichtet und kann es so weitergehen? Diese und weitere drängende Fragen unserer Zeit bearbeiten Schülerteams im Schülerwettbewerb YES! – Young Economic Summit. Rund 100 Schülerinnen und Schüler der Region Süd-West kommen am 23. Juni 2017 zum regionalen Vorentscheid ans ZEW in Mannheim.

Diese Woche am ZEW
ZEW Lectures on Economic Policy | ZEW Research Seminar | China | IKT | Wirtschaftspolitik aus erster Hand | YES! - Young Economic Summit

Zu Beginn der Woche stellt ZEW-Ökonom Frederik Eidam am Montag (19.06.2017) im ZEW Research Seminar „International Finance: Gap-Filling Debt Maturity Choice in the Government Bond Market“ seine Forschung zur Interaktion der Laufzeitenscheidungen neuer Staatsschulden zwischen Staaten der Eurozone vor.

Kontakt

Koordination Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

Fax: +49 (0)621 1235-255

yvonne.braeutigam@zew.de