Diese Woche am ZEW
ZEW-Newsletter | China Economic Panel | ZEW Research Seminar | ZEW Lunch Debates | YES! - Young Economic Summit

Am Dienstagvormittag (26.09.2017) wird um 10 Uhr der Index zu Chinas Konjunkturerwartungen veröffentlicht. Das China Economic Panel (CEP) wird in Kooperation mit der Fudan-Universität in Shanghai erhoben und ist als Befragung internationaler Finanzmarktexperten/-innen mit Blick auf die Entwicklung der chinesischen Gesamtwirtschaft in den nächsten zwölf Monaten konzipiert.

Termine und Nachrichten
Luftverkehr | Rundfunk und Fernsehen | Wettbewerb | Passagierluftfahrt

In einem Interview mit Bayern 2 Hörfunk äußert sich ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, PhD zur bevorstehenden Entscheidung beim Verkauf der Fluggesellschaft Air Berlin, die in der Aufsichtsratssitzung am 25. September 2017 getroffen werden soll.

Standpunkt
Datenerfassung | Datenverarbeitung | Verkehrspolitik | Verkehrsaufkommen | Standpunkt

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat kürzlich eine Senkung der Trassenpreise für den Güterverkehr durch einen Zuschuss von 350 Millionen Euro für das Jahr 2018 angekündigt, um die Bahn attraktiver gegenüber der Straße zu machen. Grundsätzlich stellt sich dabei die Frage, ob der Wettbewerb zwischen Bahn, Bus, Flieger oder auch PKW eigentlich fair ausgestaltet ist. Sollten zusätzliche öffentliche Mittel besser für den Erhalt oder Ausbau der Straße, der Schiene, oder für eine weitere Landebahn verwendet werden? Und werden die Nutzer dieser Infrastrukturen vergleichbar an der Finanzierung beteiligt, um Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden?

Nachgefragt
Wahlen | Nachgefragt | Einkommen | Steuerpolitik | ZEWnews

Der deutsche Staat schwimmt sprichwörtlich im Geld. Wie das Bundesfinanzministerium vorrechnet, sollen für die Jahre 2018 bis 2021 Steuermehreinnahmen in Höhe von 46 Milliarden Euro zusammenkommen – eigentlich eine Vorlage für die Politik, nach der diesjährigen Bundestagswahl umfassende Steuerreformen auf den Weg zu bringen. Was kann und muss dabei vor allem berücksichtigt werden? Und inwiefern ist eine Reduzierung der Steuerlast realistisch? ZEW-Familienökonom Holger Stichnoth spricht über die künftigen steuerpolitischen Optionen in Deutschland.

Veranstaltungen
Wirtschaftskonferenz | Geldtheorie | Verein für Socialpolitik (VfS)

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) war bei der Jahrestagung 2017 des Vereins für Socialpolitik (VfS) an der Universität Wien vom 3. bis 6. September stark vertreten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des ZEW brachten sich dabei mit insgesamt 18 Vorträgen ein. Neben den wissenschaftlichen Vorträgen war das ZEW mit einem eigenen Informationsstand vor Ort. VfS-Teilnehmer/innen informierten sich hier über Forschung, Publikationen, Veranstaltungen sowie Karrieremöglichkeiten am ZEW. Die diesjährige Konferenz, die von rund 800 Teilnehmenden besucht wurde, beschäftigte sich mit dem Thema Alternative Geld- und Finanzarchitekturen.

Kontakt

Koordination Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

Fax: +49 (0)621 1235-255

yvonne.braeutigam@zew.de