ZEW-Mitarbeiterin Lucie Berger hat ihre Ausbildung zur Kauffrau Büromanagement mit der Zusatzqualifikation zur Fremdsprachenkorrespondentin und Projektassistenz erfolgreich abgeschlossen. Das ZEW beglückwünscht die Absolventin und setzt auch in Zukunft auf eine praxisnahe IHK-Ausbildung im Haus.

Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen: Lucie Berger und ZEW-Ausbildungsbeauftragte Steffi Spiegel
Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen: Lucie Berger und ZEW-Ausbildungsbeauftragte Steffi Spiegel

„Die praktische Berufsausbildung am ZEW ist ein wichtiger Bestandteil unseres Forschungserfolgs - unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Servicebereichen unterstützen die wissenschaftliche Arbeit maßgeblich. Wir gratulieren Lucie Berger sehr herzlich. Wir sehen uns in der hohen Qualität der Ausbildung am ZEW bestätigt und freuen uns, dass Frau Berger uns auch weiterhin als Mitarbeiterin unterstützen wird.“, betont Thomas Kohl, kaufmännischer Direktor des ZEW.

 

Praxisnahe Ausbildung im Forschungsinstitut

Nach zweieinhalb Jahren Ausbildung darf Lucie Berger sich seit dem 24.01.2018 Kauffrau für Büromanagement mit Zusatzqualifikation Fremdsprachenkorrespondentin und Projektassistenz nennen. Die theoretischen Inhalte wurden dabei an der Max-Hachenburg-Schule in Mannheim vermittelt sowie durch zusätzlichen vom ZEW geförderten Englischunterricht. Am ZEW durchlief sie dazu eine umfassende in das Tagesgeschäft eingebundene praktische Ausbildung mit Stationen in den verschiedenen Servicebereichen. In dieser Zeit lernte sie in verschiedenen Arbeitsbereichen wie dem Personalbereich, dem Finanz- und Rechnungswesen oder dem Tagungssekretariat ihr erworbenes Wissen in der Praxis einzusetzen. Auch ein Auslandsaufenthalt in London gehörte dazu und unterstütze die Weiterentwicklung ihrer Sprachkenntnisse für die Zusatzqualifikation zur Fremdsprachenkorrespondentin in Englisch. „Ich habe viele praktische Erfahrungen gesammelt und konnte schon während der Ausbildung sehr selbstständig arbeiten”, berichtet sie. Durch die Qualifizierung zur Projektassistenz wurden Lucie Berger neue Aufgaben im Bereich der Projektarbeit übertragen.

Karriere am ZEW

Das ZEW sieht es als seine soziale Verantwortung, jungen Menschen den Weg ins Berufsleben zu ebnen. Es ist von der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar als Ausbildungsbetrieb zertifiziert und bildet seit 1998 Jahren regelmäßig junge Menschen in den unterschiedlichsten Berufsfeldern aus.Vielseitige Ausbildungsbereiche, hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen sowie ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten bereits während der Ausbildung zeichnet hierbei das ZEW als interessanten Arbeitgeber und Ausbildungsort aus.

Kontakt

Steffi Spiegel, Telefon: 0621/1235-251, E-Mail spiegel@zew.de

Datum

09.02.2018

Kategorie
  • Termine und Nachrichten
Autoren/-innen

Kontakt

Koordination Online-Kommunikation

Tel.: +49 (0)621 1235-322

Fax: +49 (0)621 1235-255

yvonne.braeutigam@zew.de

Zurück zur Übersicht der Aktuell-Meldungen